Fussreflexzonentherapie

Die Reflexzonentherapie der Füsse geht davon aus, dass sich der menschliche Körper im Fuss spiegelt bzw. reflektiert. Dadurch können gezielte Impulse an den richtigen Stellen am Fuss Beschwerden am ganzen Körper lindern. Die Fussreflexzonentherapie kann auch präventiv eingesetzt werden um eine generelle Stärkung des Immunsystems zu erzielen.

Indikationen für eine Fussreflexzonenbehandlung

  • Wirbelsäulenerkrankungen
  • Gelenkbelastungen und muskuläre Fehlspannungen
  • Kopfschmerzen
  • Verdauungsstörungen
  • Beschwerden der Nieren und Harnableitenden Wege, Blasenbeschwerden
  • Hormonelle Störungen
  • Unterleibsbeschwerden, Menstruationsschmerzen, Prostataleiden
  • Atemwegserkrankungen
  • Allergien
  • Depressive Verstimmungen
  • Schlafstörungen
  • Schwangerschafts- und Geburtsbegleitung
  • Auch für Kinder geeignet